Das Nervensystem beweglich halten

Wäre Nervengewebe starr, würde jede Bewegung Schmerz auslösen, daher muss es sich anpassen können. Das gesamte Nervensystem vom Gehirn über das Rückenmark ist bis zu den umgebenden Nerven ohne Unterbrechung miteinander verbunden. Durch verschiedene Ursachen wie Verletzungen, Entzündungen oder Lähmungen kann Nervengewebe eingeklemmt und beeinträchtigt sein.

In der Therapie wird die Beweglichkeit des Nervensystems untersucht und behandelt. Diese Therapiemethode zielt auf eine Verbesserung der mechanischen und physiologischen Funktionalität des Nervensystems und kommt bei Schmerzen und gesundheitlichen Einschränkungen zum Einsatz. 

Die Therapie erfoglgt durch dynamische Bewegungen, die einen mechanischen und physiologischen Einfluss auf das Nervengewebe und die umliegenden Strukturen ausüben sollen.